Zahltag auf St. Pauli …

(cvw) – Es gibt Tage, die so richtig Spaß machen – und heute war wieder so ein Tag. Spendenuhr-Jürgen, Kassen-Hans, Foto-Karsten und meine Wenigkeit (Scheff-Christoph) waren unterwegs, um symbolische Schecks an die drei von der Mitgliederversammlung ausgewählten Projekte zu übergeben. Pünktlich um 12 Uhr besuchten wir zuerst KAROLA, der internationale Treffpunkt für Frauen und Mädchen. Selten hatte ich das Gefühl, dass eine Spende so nötig gebraucht wurde wie hier. Trotz massiver Abschiebungen und Gentrifizierungsprozesse leben heute noch viele Roma-Familien auf St. Pauli und schon 1993 konnte eine Roma-Mädchengruppe aufgebaut werden –  das Fundament der heutigen Arbeit von KAROLA, die nun durch unsere Spende unterstützt wird, freuten sich die KAROLA-Mitarbeiterinnen Regina Bakar und Christine Solano.

Anschließend besuchten wir Barbara Haucke vom CaFée mit Herz, dem Treffpunkt auf dem Gelände des ehemaligen Hafenkrankenhauses in Hamburg St. Pauli, der den armen, arbeits- und wohnungslosen Menschen aus Hamburg als tägliche Anlaufstelle und sozialer Hafen dient. Auch hier war die Freude groß; mit unserer Spende helfen wir bei der medizinischen Versorgung von Menschen am Rand der Gesellschaft.

Last not least war dann noch der Scheck an Eva Hampel von freihaven e.V. zu übergeben. Der Verein wurde 2012 gegründet. Ziel und Zweck ist die Verbesserung der psychotherapeutischen, psychiatrischen und psychosozialen Versorgung traumatisierter Flüchtlinge und Migranten. Eva Hampel gab einen eindrucksvollen Einblick in die Arbeit von freihaven – schön zu wissen, dass wir dazu beitragen können.

Alle drei Organisationen bedankten sich bei den Mitgliedern unserer Abteilung für jeden gelaufenen und gespendeten Kilometer.

Wie gesagt, es hat Spaß gemacht, heute unterwegs zu sein und das Spendenuhraufkommen des Jahres 2014 offiziell zu übergeben. Ich wünsche mir, dass unsere Marathonabteilung auch in diesem Jahr wieder reichlich Kilometer sammelt, um unseren kleinen Beitrag zu leisten – für Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind.

Jürgen und Regina Bakar (3.v.l.), Melisa Alimanovic (4. v.l.) und Christine Solano (r.) von KAROLA

spende2

Barbara Haucke (CaFée mit Herz) und CvW

spende3

Dr. Eva Hampel von freihaven e.V. und der Schatzmeister

spende4

Interessante Einblicke bei KAROLA

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.